Statusupdate

Hier mal ein kurzes Statusupdate:
Aktuell läuft es mit dem Radtraining nicht so rund. Erst hat es mich drei Wochen krankheitsbedingt aus dem Sattel gehauen und nun muss ich drei mal die Woche 300 km mit dem Auto unterwegs sein. Mit Familie wird es dann schwer noch Zeit fürs Fahrrad fahren zu finden. Aber irgendwann wird es auch wieder besser mit dem Zeitmanagement werden. Das Wetter ist ja aktuell auch nicht so wirklich der Brüller.

Um mir das Leben trotzdem etwas zu versüßen überlege ich mir ein neues Fahrrad-Navi zu kaufen. Dieser Test zum Garmin Edge 800 sehen ja ganz vielversprechend aus. Aber Fast 400 Euro für so einen Fahrradcomputer sind auch mal eine Ansage. Zumal mein Forerunner 305 immer noch problemlos funktioniert. Da fragt man sich, ob man für die bessere Navigation wirklich so viel Geld ausgeben will. Aber wie so oft im Leben: Das Aussuchen und stöbern macht doch am meisten Spaß, ob man dann wirklich kauft, bleibt eher Nebensache.

Desweiteren bin in auf der Suche nach einer Möglichkeit wie ich mein MTB besser im Auto transportieren kann. Da unser Auto keine Anhängerkupplung hat und ich Dachträger nicht wirklich gut finde, gibt es nicht wirklich viele Alternativen. Aktuell recherchiere ich über Heckgepäckträger, die mit Bändern an der Kofferraumtür festgemacht werden. Leider habe ich zu diesen Modellen noch keine Erfahrungswerte oder Testberichte gelesen.

So viel mal zum aktuellen Stand…. Viele Grüße Dominik

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.